News

GfL erhält Zuschlag zur Einrüstung des ACM Austria beim BMK Österreich

April 2020 | Software

Um die Aufsicht über verschiedene Klienten wie österreichische Flughäfen bzw. Flugplatzhalter effizient und dem Europarecht entsprechend gestalten zu können, hat das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) der Republik Österreich eine Software zur Unterstützung im Bereich von Safety-Audits ausgeschrieben. GfL hat den Zuschlag zur Einrüstung seiner Software Airport Conformance Monitor als ACM Austria erhalten.

Die Software wird nun auf die Erfordernisse einer Genehmigungsbehörde zur Durchführung von Audits und Inspektionen erweitert. Somit werden nun zukünftig durch den ACM neben dem Zertifizierungsvorgang und Conformance Monitoring von Flugplätzen auch Überwachungsfunktionalitäten von Genehmigungsbehörden ermöglicht.

Gebäude des BMK Österreich (© BMK Österreich)
Gebäude des BMK Österreich (© BMK Österreich)
Modul Auditierung ACM (© GfL mbH)
Modul Auditierung ACM (© GfL mbH)